Telefondienst für Ärzte – 24/7 Hilfe für Patienten bereitstellen und den Praxisbetrieb effizient entlasten

Telefonservice für Ärzte

Mit einem Telefondienst für Ärzte lässt sich zwar kein gesundheitliches Monitoring betreiben, wohl aber die außerordentlich wichtige Komponente eines reibungslos funktionierenden Praxisbetriebes realisieren. Obwohl immer wieder die Rede von Ärztemangel ist und man als Patient annehmen könnte, froh sein zu müssen, überhaupt einen Arzttermin vereinbaren zu dürfen, ist dies tatsächlich nur die halbe Wahrheit. Denn … Weiterlesen …

Gründung eines Start-ups: To-do-Listen so lang wie der süße Brei? – 24/7 Online-Sekretariat lässt Start-up Luft zum Atmen

Ein Start-up zu gründen allein gleicht einer Herkulesaufgabe. Mitarbeiter zu finden, die professionell das Büromanagement übernehmen, ebenfalls. Als Start-up-Gründer wissen Sie einerseits, dass Sie auf personelle Unterstützung angewiesen sind, haben aber selbst kaum Zeit, sich um das Recruiting und alle damit verbundenen Schritte zu kümmern. Hilfe naht: Unser 24/7 Online-Sekretariat für Start-ups löst mehrere Ihrer … Weiterlesen …

Was bedeutet „Anrufer dauerhaft speichern“?

Online Sekretariat Anrufer dauerhaft speichern

Kontakte die ausschließlich der Kategorie Anrufer angehören, werden nach 180 Tagen Inaktivität automatisch gelöscht. Inaktivität bedeutet, dass der jeweilige Kontakt innerhalb von 180 Tagen nicht bearbeitet wurde. Soll ein Kontakt der ausschließlich der Kategorie Anrufer angehört nicht automatisch gelöscht werden, also dauerhaft gespeichert werden, so ist der Haken in der Checkbox „Anrufer nicht löschen“ zu … Weiterlesen …

Was ist der „Bearbeitungshinweis für Anrufer“?

Bearbeitungshinweis für Anrufer – der VIP-Service Besondere Kontakte besondere Bearbeitungshinweise.Hier können individuelle Bearbeitungshinweise für den jeweiligen Kontakt eingetragen werden, die von der Standardbearbeitung abweichen sollen. Typische Beispiele: „Immer durchstellen an XXX“, „Familie – keine Datenaufnahme erforderlich“ oder „Zuständiger Sachbearbeiter/Abteilung: XXX“ usw. Der Bearbeitungshinweis für einen Anrufer bleibt so lange gespeichert, bis Sie ihn löschen oder … Weiterlesen …

Was ist die „Mitteilung für Anrufer“?

Mitteilung für Anrufer – Der Post-it® (Klebezettel) Informationen die Sie hier eintragen, sollen dem Anrufer beim nächsten Anruf durch den Sekretariatsservice mitgeteilt werden. Ein typisches Beispiel für eine „Mitteilung für Anrufer“ könnte also sein: „Wenn Herr/Frau X das nächste Mal anruft, richten Sie bitte XY aus.“ Erfolgt die Mitteilung durch den Sekretariatsservice an den Anrufer, … Weiterlesen …

Welche Berechtigungsstufen gibt es?

Es gibt drei Berechtigungsstufen: AccountOwner  Der AccountOwner ist die Person, die das Konto eingerichtet hat. Sie ist daher von Anfang an in den Kontakten des Kontos vorhanden und standardmäßig als Mitarbeiter kategorisiert. Der AccountOwner selbst kann nicht gelöscht. Der AccountOwner kann alles Bearbeiten und Berechtigungen vergeben. Als ersteller des Kontos ist der AccountOwner der einzige … Weiterlesen …

Wie kann ich einem Mitarbeiter eine Berechtigungsstufe zuweisen?

Damit Mitarbeiter Daten lesen und möglicherweise auch bearbeiten dürfen, benötigen Sie dazu eine Berechtigung. Wir beschreiben Ihnen nachfolgend, wie Sie einem Mitarbeiter eine Berechtigungsstufe zuweisen und auch wieder entziehen können. Voraussetzung: Sie sind im Online-Portal als AccountOwner oder AccountManager angemeldet. Der Kontakt dem Sie eine Berechtigungsstufe zuweisen möchten ist ein Kontakt der Kategorie Mitarbeiter oder … Weiterlesen …

Was ist der Unterschied zwischen der Anrufbearbeitung (Konto) und der Anrufbearbeitung (Mitarbeiter)?

Die Anrufbearbeitung (Konto) ist die universelle Anrufbearbeitung. Alle Informationen und Arbeitsanweisungen in der Anrufbearbeitung (Konto) gelten genau dann, wenn für den Anruf keine spezielle Arbeitsanweisung vorliegt. Die Anrufbearbeitung (Mitarbeiter) ist die spezielle Anrufbearbeitung für einen Mitarbeiter. Alle Informationen und Arbeitsanweisungen in der Anrufbearbeitung (Mitarbeiter) gelten genau dann, wenn der Anruf für genau diesen Mitarbeiter erfolgt. … Weiterlesen …

Anrufbearbeitung (Mitarbeiter) für andere Mitarbeiter als mich selbst bearbeiten

Wenn Sie Änderungen in der Anrufbearbeitung für andere Mitarbeiter als sich selbst vornehmen möchten (z.B. Urlaub oder Krankheit in Aktuelles eintragen), gehen Sie bitte wie nachfolgend beschrieben vor. Voraussetzung: Sie sind mit einem Benutzer der Berechtigungsstufe AccountManager oher höher angemeldet. Vorgehensweise: Öffnen Sie die Anrufbearbeitung (Konto) oder Ihre eigene Anrufbearbeitung (sofern für Ihr Benutzer für die Anrufbearbeitung aktiviert wurde). Öffnen Sie … Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung