7 Wege führen zum Ziel

7 Wege führen zum Ziel

Ohne Ziel findet sich kein Weg.  Die Ziele müssen klug gewählt sein. Sie müssen realistisch genug sein, um motiviert an ihrer Umsetzung zu arbeiten und ambitioniert genug, damit sich die Umsetzung lohnt. Als Richtlinie gilt uns, das Ziel sollte etwas größer sein, als ich mir heute zutraue.

Doch selbst die hehrsten Ziele scheitern meist an ihrer Umsetzung. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Die immer gleichen Ausflüchte sind schnell zur Hand: keine Zeit, keine Energie, kein Geld, keine Unterstützung, etc, etc.

Um diesem immer gleichen Kreislauf zu entkommen hat workawesome.com 7 Wege zusammengestellt, wie Sie Ihre Ziele nicht aus den  Augen verlieren:

1. Vereinfachen

Ein sehr groß gewähltes Ziel kann einschüchtern und lähmen. Natürlich habe ich eine Geschäftsidee und möchte diese umsetzen, aber wo soll ich nur anfangen? Die Gefahr ist, dass der Weg so weit erscheint, dass ich direkt stehen bleibe. Um dies zu verhindern müssen Sie Zwischenstationen einrichten. Machen Sie sich eine Liste mit konkreten Aufgaben, die erledigt werden müssen, um sich dem großen Ziel zu nähern. Einen Firmennamen finden, eine Gesellschaftsform auswählen, ein Geschäftskonto anlegen, können die Anstöße sein, die auch einen großen Stein ins rollen bringen.

2. Prioritäten setzen

Sie können im Leben nicht alles  umsetzen. Nehmen Sie sich einen Zettel und einen Stift, machen Sie eine Liste mit Zielen und nummerieren Sie diese. Beginnen Sie mit dem wichtigsten Ziel. Und setzen Sie danach genau dieses um.

3. Erzählen Sie von Ihren Zielen

Natürlich nicht jedem und nicht ständig. Wählen Sie Personen aus, deren Meinung Ihnen wichtig ist und die in der Lage sind, Ihren Weg nicht nur zu verfolgen sondern auch zu würdigen. Wenn Ihre engsten Freunde sich ständig nach Ihren Fortschritten erkundigen, fällt es schwer das Ziel aus den Augen zu verlieren.

4. Feiern Sie Erfolge

Wenn Sie den ersten Milestone Ihres wichtigsten Ziels erreicht haben, lassen Sie den tag nicht vorbeigehen, ohne sich selbst zu belohnen. Aber vorsicht, verlieren sie nicht Ihren Fokus. Die Feier ist die Belohnung, nicht das eigentliche Ziel.

5. Treiben Sie sich ans Limit

Bedenken Sie, dass Ihre Milestones Minimalziele sind. Nutzen Sie diese Liste als Motivationstool. Treten Sie gegen sich selbst an und versuchen Sie ihre eigene Liste zu übertreffen.

6. Machen Sie sich keine Gedanken über die Länge des Wegs

Setzen sie sich realistische zeitliche Ziele. Die meisten Ziele werden  als Langstreckenläufer erreicht, nicht als Sprinter. Ein zu kurz gewählter Zeitraum führt notgedrungen zu Frustration. Ihre Motivation sinkt. Dies sollte nicht passieren.

7. Machen Sie nicht halt nach Ihrem ersten Ziel

Nicht vergessen, das Leben schreitet beständig voran. Das höchste Ziel ist immer das nächste. Nutzen Sie erreichte Ziele nicht als Ruhekissen, sondern als Treibstoff für Ihr Selbstvertrauen, dass Sie auch Ihre restlichen Träume verwirklichen können.

Original (in Englisch): 7 Effective Ways to Achieve Goals

Wir wünschen Ihnen ein angenehmes und erholsames Pfingstwochenende. Nutzen Sie die freie Zeit doch dazu, sich ein Ziel zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung