Bearbeitung außerhalb der Geschäftszeit

Wenn Sie Geschäftszeiten eingetragen haben, kann die Bearbeitung Ihrer Anrufe außerhalb Ihrer Geschäftszeiten abweichend von der Standardbearbeitung erfolgen.

Beispiel: Während der Geschäftszeiten sollen Anrufe nach Anrufannahme an eine bestimmte Rufnummer durchgestellt werden. Außerhalb Ihrer Geschäftszeiten ist diese Rufnummer naturgemäß jedoch nicht mehr besetzt – Sie oder Ihr Mitarbeiter nicht mehr im Büro. Deshalb möchten Sie, dass außerhalb der Geschäftszeiten eine Notiz über den angenommenen Anruf gefertigt und versendet wird.

Wenn Sie möchten, dass Anrufe außerhalb der Geschäftszeiten anders bearbeitet werden als in der Standardbearbeitung, setzen Sie bitte in der Konfiguration der Geschäftszeiten den Haken bei „Bearbeitung außerhalb der Geschäftszeiten konfigurieren“.

Anrufbearbeitung außerhalb der Geschäftszeit

Die weitere Konfiguration erfolgt analog der „Standardbearbeitung“.

HINWEIS: Die eingetragenen Geschäftszeiten haben nichts mit der grundsätzlichen Anrufannahme zu tun. Zu welchen Uhrzeiten Anrufe vom Sekretariatsservice angenommen werden, hat ausschließlich mit dem gebuchten Tarif zu tun. Bei den Geschäftszeiten geht es nur um Informationen für den Anrufer und ggf. um inhaltliche Vorgaben für die Anrufbearbeitung zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung