Alle Jahre wieder – Sekretariatsservice hilft, hektische Adventszeit in Unternehmen zu entkrampfen

Stille Nacht? Von wegen! Obwohl die weihnachtliche Zeit für Ruhe und innere Einkehr bestimmt ist, spielt sich in vielen Unternehmen das pure Gegenteil ab. Der vielgepriesene Jahresendspurt, der sich in den Jahresendansprachen zahlreicher Personaler reflektiert und bei den Mitarbeitern für einen signifikanten Motivationsschub sorgen soll, ist das Damoklesschwert für viele Beschäftigte, die sich im minütlichen Dialog mit Kunden und Geschäftspartnern wiederfinden. Verzagen Sie nicht! Rettung naht: Unser Sekretariatsservice klemmt sich hinter Ihr Front-Office und übernimmt das Telefon-Ping-Pong im Advent auf professionelle Weise.

4 x Vorteile durch einen Sekretariatsservice im Advent genießen

#1 | Wildes Anrufaufkommen zwischen Black Friday/Cyber-Monday und verkaufsoffenen Adventssonntagen unter Kontrolle

Als wären die Geschenkeeinkäufe fürs bevorstehende Fest noch nicht genug der angespannten Vertriebssituation in den Unternehmen, intensivieren Ende November verkaufsstarke Tage wie der Black Friday und Cyber-Monday sowie verkaufsoffene Adventssonntage zusätzlich den Austausch zwischen Händlern und Kunden. Wenn das Telefon in Dauerschleife läutet, Ihr Personal jedoch gerade Kunden berät und Sie aus wirtschaftlichen Gründen keine gesonderten Mitarbeiter für den Telefonservice abstellen können, ist unser Sekretariatsservice Ihre Lösung, um den immensen Ansturm freundlich und professionell abzufangen.

#2 | Logistische Herausforderungen im Advent abfedern

Im Normalverlauf schon über alle Maßen – durch den Corona-Lockdown jedoch um ein Vielfaches verstärkt – gewinnt der Onlinehandel zunehmend an Bedeutung. Infolgedessen ächzen nicht nur die Paketdienstleister, sondern auch die Mitarbeiter Ihrer Telefonzentrale. Ob Anfragen zur Verfügbarkeit, zum Lieferstatus oder die Klärung von Retouren: Haben Sie keinen Onlineshop oder hält dieser nicht all jene Informationen automatisch bereit, lastet die Menge der Anfragen auf den Schultern Ihrer Mitarbeiter. Da Sie Ihr Personal jedoch länger benötigen, als der Ansturm dauern wird, glänzen Sie mit der Nutzung unseres Sekretariatsservices als Arbeitgeber, dem die Gesundheit seiner Mitarbeiter am Herzen liegt.

#3 | Als Steuerberater Fristverlängerungsanträge vermeiden

Steuerberatungskanzleien können alle Jahre wieder ein Lied davon singen, was es heißt, eine stressige Adventszeit meistern zu müssen. Da viele Unternehmen unterjährig komplett in ihr Geschäftsgeschehen eingebunden sind, ist im Advent die „Panik“ vor der drängenden Abgabefrist des Jahresabschlusses zum Jahresende extrem hoch. Durch das erhöhte Aufkommen an Absprachen zwischen Mandant und Sachbearbeiter, die Kommunikation mit den Finanzämtern und steuerliche Gestaltungsberatung in letzter Minute mischt sich das Telefonklingeln als Dauerton in festliche Adventsgesänge. Schenken Sie Ihren Sachbearbeitern maximale Konzentrationsmöglichkeit, indem Sie die zu erledigenden Telefonate durch unseren Sekretariatsservice bündeln lassen. Der Sekretariatsservice für Steuerberater nimmt Anliegen professionell entgegen, leitet Rückrufwünsche an die zuständige Stelle in Ihrer Kanzlei weiter und vereinbart auf Ihren Wunsch Termine. Ihr Sekretariat gewinnt dadurch höhere Kapazitäten, die Sachbearbeiter bei der ansprechenden Aufbereitung der fertigen Jahresabschlüsse zu unterstützen. Kompetenzen bündeln war nie einfacher!

#4 | Sorgfältige Strategieplanung fürs neue Jahr und Personalmangel ausbalancieren

Zeigen Sie mit dem Sekretariatsservice Präsenz und sorgen Sie gleichzeitig für Ruhe am heißen Draht, wenn Sie im Advent Zeit und Konzentration für die künftige strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens benötigen. Denken Sie darüber hinaus an die Kompensation von krankheitsbedingtem Personalmangel – in diesem Jahr verstärkt durch Corona im Advent. Die Kräfte Ihrer Mitarbeiter sind begrenzt, für Sie jedoch weiterhin enorm wichtig!