SOS – wie ein Online-Sekretariat für Unternehmen bei Job-Ghosting 24/7 erste Hilfe leistet

Ein Online-Sekretariat für Unternehmen ist nicht nur eine Lösung, die Sie von Zeit zu Zeit nutzen können, sondern auch als Feuerwehr in Notsituationen für Sie im Einsatz. Mit zunehmendem Fach- und Führungskräftemangel hat sich das Blatt für viele Unternehmen gewendet, wenn es darum geht, geeignetes Personal zu finden. Längst ist es nicht mehr ausschließlich so, dass Unternehmen eine Entscheidung treffen, wer für die vakante Position eingestellt werden soll. Auch Bewerber:innen entscheiden – manchmal recht schnell -, was das Phänomen Job-Ghosting verstärkt auf den Plan ruft.

Lesen Sie hier, was es mit dem Job-Ghosting auf sich hat und wie ein Online-Sekretariat für Unternehmen im Fall der Fälle erste Hilfe leisten kann. In manchen Situationen ist es wahrhaft hilfreich, noch ein Ass im Ärmel zu haben.

Job-Ghosting – das unheimliche Schweigen im Walde

Bei Job-Ghosting handelt es sich um die unhöfliche Aktion, dass sich Bewerber:innen trotz Zusage still und heimlich verdrücken. Obwohl die angestrebte berufliche Liaison zunächst vielversprechend aussah und Bewerber:innen plus Unternehmen ein gutes Match zu sein schienen, ist von diesen plötzlich nichts mehr zu hören. Üblicherweise ändert daran auch ein Anruf oder die freundliche Anfrage per E-Mail nichts. Bewerber:innen bleiben beim Job-Ghosting wie vom Erdboden verschluckt. Die Gründe dafür sind vielfältig und können darin liegen, dass ein anderes Jobangebot kurzerhand attraktiver war. Statt sich dem Unternehmen gegenüber zu rechtfertigen, warum die Entscheidung nun doch anders ausfiel, tauchen ghostende Bewerber:innen einfach ab. Manche von ihnen gehen mit der Unterschrift unter den Arbeitsvertrag aber auch nur auf Nummer sicher, einen Job in petto zu haben. Kommt ein besseres Angebot, stehen sie am ersten Arbeitstag nicht auf der Matte.

Konsequenzen von Job-Ghosting für Unternehmen – Online-Sekretariat für Unternehmen Retter in der Not

Für viele Unternehmen ist die Zusage von Bewerber:innen entscheidend, wenn es um den Start bzw. die Auslastung eines Projekts geht. Ein No-show kann für das Unternehmen wirtschaftlich richtig ans Eingemachte gehen – anders, als es bei einem schlicht verpassten Vorstellungsgespräch der Fall ist. Ganz gleich, ob es bereits zum Abschluss eines Arbeitsvertrags kam oder nicht – es können Schadensersatzansprüche im Raum stehen.

Sie sind auf der Suche nach Verwaltungspersonal, welches sich um

– das Besetzen der Telefonzentrale
– den kompletten Schriftverkehr
– das Protokollieren nach Diktat
– das Durchführen von Recherchen
– die Organisation von Dienstreisen

und viele weitere unproduktive Aufgaben im Unternehmen kümmern soll? Sie mussten sich von Personal trennen und benötigen dringend Ersatz? Ihr Sekretariatspersonal fällt aufgrund einer Schwangerschaft früher als geplant aus? Oder erleben Sie Job-Ghosting in einem anderen Unternehmensbereich, sodass Sie gezwungen sind, Ihr Sekretariatspersonal intern mit den Aufgaben zu betrauen, die eigentlich für ghostende Bewerber:innen vorgesehen waren?

In all diesen Fällen schadet Job-Ghosting Ihrem Unternehmen. Unser 24/7 Online-Sekretariat für Unternehmen springt auf Wunsch noch heute in die Bresche. Wir übernehmen für Sie all die genannten Aufgaben innerhalb weniger Minuten zu einem günstigen Preis. Auf diese Weise halten wir Ihnen den Rücken frei, sodass Sie Ihre personelle Situation neu sortieren können. Nutzen Sie noch heute unsere Notfallhilfe!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung