Die Zukunft des Wissens

Das Internet als Gesellschaftsbetriebssystem

Guten Morgen liebe Freunde von office-rs.de. Auch diese Woche posten wir ein spannendes Video zum Wochenbeginn:

Gunter Dueck: Das Internet als Gesellschaftsbetriebssystem (re:publica 2011)

Dieses mal ist es länger und ernster als frühere Beiträge, es ist aber sicher ebenso unterhaltsam und spannend.

Der Mathematiker und Philosoph Gunter Dueck hat auf der diesjährigen re:publica über das Verhältnis von Internet und Gesellschaft gesprochen. Er beschreibt dabei das Netz als universale Wissensdatenbank, die es zukünftig ermöglicht, weitgehend auf Expertenwissen zu verzichten. Seine These ist, dass es bei der Ausbildung von Menschen nicht mehr darum gehen solle, Wissen anzuhäufen, sondern darum, sogenannte soft-skills zu fördern. Die Arbeitswelt werde sich, so seine These, in Professionelle und Nicht-Professionelle aufteilen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich dieses Video anzuschauen und über die gestellten Fragen nachzudenken. Es wird sich auszahlen. Der Büroservice von office-rs.de wünscht Ihnen eine Woche voller Einsichten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung