Liebe am Arbeitsplatz

Laut Meinungsforschern hatte jeder 5. Arbeitnehmer zwischen 18 und 60 bereits zumindest eine kurze Beziehung am Arbeitsplatz. Der Arbeitsmarkt ist damit der Beziehungsvermittler Nummer 1.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein gemeinsamer Arbeitsrhythmus, gemeinsame Gesprächsthemen, der Arbeitnehmer kann den Beginn des nächsten Arbeitstags kaum erwarten. Jedoch es gibt auch  Nachteile: Ablenkung, mögliche Zurückweisungen können das Betriebsklima stören und wenn die Beziehung endet, ist es nicht möglich, sich aus dem Weg zu gehen.

Was überwiegt? Entscheiden Sie selbst. Der Telefonservice von office-rs.de wünscht Ihnen eine abenteuerliche Woche!

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung